6 T. Brinkmann und R. Gestsson - 03. bis 31. August 2004 1 2 3 4 5 7 8
Zeitbewegungen Viten und Fotos Mail-Kontakt
Home
Konzept
Kontakt
Sponsoren
Impressum
2003
Thorsten Brinkmann und Ragnar Gestsson

© Torsten Brinkmann 
Thorsten Brinkmann arbeitet mit gefundenen bzw. gesammelten Gegenständen. Dinge, die ihrer ursprünglichen Funktion entzogen sind und nun einer neuen Funktion, einer neuen Dinglichkeit zugeführt werden. Als Skulptur, Sockel, Bild oder in performativer Anwendung überträgt Brinkmann diese dinge des Alltags in den Kunstkontext. Hierbei erfahren Sperrmüll, Abfall und Dinge mit deutlichen Gebrauchsspuren eine Umdeutung zu künstlerischen arbeiten, die in ihrer Ästhetik oftmals eine geradezu malerische Bildhaftigkeit besitzen.

Für ZeitBewegungen hat Thorsten Brinkmann den in Hamburg lebenden isländischen Künstler Ragnar Gestsson zu einer Zusammenarbeit eingeladen. Verbindenes künstlerisches Material der beiden ist die Radkappe.


Bild: "Lager'00", Thorsten Brinkmann, 2000, Holzregal und Sperrmüll,
3,6 x 6,8 x 1,1 m


 Vita - Thorsten Brinkmann
1969 geboren in Herne
2002 Diplom Freie Kunst HfBK Hamburg bei Prof. Blume


 Einzelausstellungen
2003 Galerie Trottoir, Hamburg, "Aussenlager"
Galerie Acht P, Bonn, "Volle Ladung / Halbe Halde"
Galerie KX, Hamburg, "Suchen, Sammeln, Anwenden"
Neues Künstlerhaus Frise, Hamburg


 Gruppenausstellungen / Beteiligungen
2003 Alsterhaus Hamburg, "4.OG"
Galerie Taubenstra§e, "Mai und Materie"
2002 Kampnagel KX, Hamburg "Zwischen Schwindel um Raum"
Schloß Morsbroich, Leverkusen
St. Katharinen Kirche, Hamburg,"...und er sah das es gut war"
Kunsthaus Hamburg, Endrunde Hamburgstipendium
2000 Kunstverein Gütersloh, "Problem Malerei"










© Zeitbewegungen 2003 - 2004